Seite wählen

974 Sonnenstunden 2015 in Bayern

2015 war bei uns ein Jahr mit umgerechnet 974 Sonnenstunden. Im August und November erzielte die Photovoltaikanlage die höchsten Werte seit Installation 2005. Fast genau den gleichen Ertrag erzielten wir übrigens 2012.

Insgesamt 4’734 kWh konnten wir als Ertrag für 2015 verzeichnen. (974 kWh / pro installiertes kW)

 

PV Ertrag 2015 Schirmer

PV Ertrag 2015 Schirmer

 

mehr zur Anlage hier: Photovoltaikanlage Schirmer

 

 

2015 online statistic – Harald Schirmer

A BIG THANK YOU
to all the great people,
who viewed, liked
or even commented
my contributions!!

At the end of the year, checking the statistics is not a bad idea – to see your reach and relevance of your posts. I am not a number driven person and surely I could do a lot better by more often checking, what is trending, when to post and with whom to „collaborate“. But this is not me – I want to be authentic, so I say what and when it is important to me 😉 / by being more silent around the holidays e.g., my Klout score dropped from 69 to 67 (which is always calculated by the last 90 days)

2015 Klout score Harald Schirmer

2015 Klout score Harald Schirmer

Still it is very impressive to see how many people viewed my content and reacted, commented and liked it. This is what keeps me going – and showes the value for the time spent.

My Blog statistic:

  • 739 articles
  • 65 pages
  • 429 comments
  • 721.000 visits – about 10.000 visits / month

 

2015 Statistic Blog Harald Schirmer

2015 Statistic Blog Harald Schirmer

Other platforms and their reach:

aboutme – Twitter – Facebook – LinkedIn – XING – GooglePlus –  Flickr –  YouTube –  Delicious –  Pinterest –  FotoBlog –  My KLOUT index –  AudioBoom –  Foursquare –  Utopia –  SlideShare …

2015 LinkedIn Schirmer ranking

2015 LinkedIn: Harald Schirmer ranking

(mehr …)

We.Conect – Global Business Leader Conference

WECONECT Berlin 2015

Social Business Collaboration 2015 took place in Berlin October second. A very informative event with great speakers of european companies. I was invited to host a world cafe about the challenges of integration a social collaboration platform into business processes.

WECONECT Berlin 2015

I created a storify timeline (mehr …)

Digital Workplace Day 2015

Am 24. November 2015 findet in der Kalkscheune Berlin der Digital Workplace Day von Communardo mit dem spannenden Untertitel „Vom Digitalen Arbeitsplatz zum digitalen Geschäftsmodel“ statt.Ich werde dort mit einem neuen Format einen „Inspiration Talk“ geben. Was man in 15 Minuten alles unterbringen kann (und natürlich in den darauffolgenden Panel Diskussionen vertiefen kann) sollte ich in einem Werbe-Video festhalten.

„Working Out Loud… Entmystifizierung:
Den Digitalen Arbeitsplatz live erleben“

Das Digitale Transformation nicht (mehr …)

CeBIT 2015 Foto Review

CeBIT 2015

CeBIT 2015

Spannend war sie, die CeBIT 2015, bzw. die beiden Tage, die ich mit erleben durfte. Leider konnte ich Anfang der Woche an dem tollen Programm der SocialBusinessArena nicht selbst teilnehmen – und nur auf Twitter unter dem Hashtag #cebitsba sporadisch mitverfolgen.

Am Mittwoch konnte ich dann einige sehr gute Gespräche „nachholen“ und war selbst eingeladen für eine kurze Vorstellung auf dem Podium.

Bereits am Morgen ging es mit der Aufnahme eines Audio-Podcasts los – Simon Dückert von Cogneon führte ein Interview zum Hintergrund des GUIDE Konzepts.

Kurz vor Schluss war ich dann beim „Future-Talk“ – Twittwoch nochmal auf der Bühne – hier gab es noch längere gute Gespräche bis wir vom Personal „raus-gekehrt“ wurden.

Hier also zu meinem detaillierterem Review mit einigen Fotos, Tweets und der Präsentation zum nachlesen:

Was die Innovationen selbst anging, fand ich doch nicht wirklich (mehr …)

Ein 140 kWh Januar

Photovoltaik-Ertrag im Januar des zehnten Jahres der Anlage: 140 kWh gesamt oder 29 kWh pro installiertes kW. Damit recht gut im Mittel der vergangenen Jahre. (Wert 2015 in rot)

PV Ertrag Januar 2015 (rot)

PV Ertrag Januar 2015 (rot)

 

Den sonnigsten Januar hatten wir 2008 mit 219 kWh, den „dunkelsten“ 2013 mit nur 82 kWh – ein Wert, den 3 Mai-Tage auch erreichen können.