Seite auswählen

Solar Roadways – „Smart Streets“

Eine kleine Bitte, bevor Ihr Euch dieses Video anseht, versucht einmal den „natürlichen“ Impuls, das was Ihr seht anzuzweifeln, mögliche Probleme zu sehen, oder die „aber’s“ zu unterdrücken und der Idee einen kleinen Raum zur Entfaltung zu geben. Sicher gibt es viele offene Fragen und es ist ein polarisierender „Marketing“ Film – gemeinsam so ein Konzept zur Umsetzung zu bringen (oder in einer Version, die unseren Anforderungen gerecht wird) wäre doch äußerst erstrebenswert – oder?
Und nein, wir müssen nicht morgen „alle“ Straßen ersetzen 😉

 

Webseite besuchen

Photovoltaik Ertrag im ersten Quartal 2014

PV Ertrag Q1 2014

PV Ertrag Q1 20

923 kWh Strom konnten meine Paneele in den ersten 3 Monaten erzeugen – das wurde nur 2008 (mit etwas über einem Megawatt) übertroffen. Ein recht üppiger Februar mit 272 kWh und einem sehr guten Sonnen-März mit 531 kWh fängt das neunte Jahr (Dezember 2005 ans Netz gegangen) vielversprechend an.

Zum Vergleich die Daten pro installiertes kW:

  • Januar – 25kWh
  • Februar – 56 kWh
  • März – 109 kWh

 

Alle Daten im Überblick und Details zur Anlage hier: Meine PV Anlage

Jahresrückblick Sonnenstunden 2013

Vorweg, es war das Jahr mit den wenigsten Sonnenstunden seit 2006. Mit 4,225 MegaWattStunden Gesamtertrag oder 869 kWh (pro installiertes kW) hatte 2013 im Januar und Mai die geringste Sonneneinstrahlung, aber mit Abstand den besten März im Vergleich zu den letzten acht Jahren.

Photovoltaik Jahresvergleich Schirmer 2013

Photovoltaik Jahresvergleich Schirmer 2013

 

Hier noch die Grafik des vergangenen Jahres mit allen Monats-Einzeldaten, die Ihr auch auf der Übersichtsseite zu meiner Anlage finden könnt – Meine Photovoltaikanlage

PV Ertrag Schirmer 2013

PV Ertrag Schirmer 2013

2013 mit wenig Sonne

Der bisher niedrigste Jahreswert an erzeugter Photovoltaik Energie war 2010 mir 4,3 MegaWattStunden – diesen Wert werden wir dieses Jahr wohl unterschreiten. Aktuell zeigt der Zähler 3,9 MWh und in den kommenden beiden Monaten sind wohl kaum mehr als 300 kWh zu erwarten. Damit hätten wir dieses Jahr die geringste Sonneneinstrahlung in den letzten 8 Jahren. 20% mehr waren es 2006 mit etwas über 5 MWh.

PV Daten Jahresvergleich (noch ohne November/Dezember)

PV Daten Jahresvergleich (noch ohne November/Dezember)

 

Ein sonniger Juli mit gutem Ertrag

PV Ertrag Juli 2013

PV Ertrag Juli 2013

Die ersten Monate im Jahr 2013 waren doch recht mau was die Sonne und den damit verbundenen Energieertrag angeht. Aktuell fehlen ca. 400 kWh im Vergleich zum Vorjahr. Sicher entschädigt der Juli mit einem Spitzenwert von 730 kWh (150 kWh pro installiertes kW) was sehr knapp ein Gesamtspitzenwert in 7 Jahren war – nur 2006 gab es einen ertragreicheren Juli. Das von meiner Anlage erreichte Allzeit-Hoch war übrigens im April 2007 mit 765 kWh.

Die Werte für 2013 sind in der Grafik in rot dargestellt.

Mehr zur Anlage hier

Photovoltaik Juni 2013

PV Wechselrichter Display

PV Wechselrichter Display

Hier ein kleines Monats-Update:

519 kWh Gesamtertrag und damit ein „normaler“ Juni.

Das sind 84 kWh pro installiertes KW zum Vergleich.

25% weniger Ertrag

Im Vergleich zum vergangenen Jahr hatten wir in den ersten fünf Monaten 25% weniger Sonne – und dass trotz des besten März Ertrages. Ein April, der nur halb so „sonnig“ war und ein der „schlechteste“ Mai seit Installation der Anlage vor sechs Jahren waren eben nicht nur gefühlt ein Trauerspiel. 1,47 Megawatt ist damit der bisherige Gesamtertrag. Sieht man dann natürlich die Überschwemmungen mit denen viele zu kämpfen haben, ist das nicht der Rede wert.

Photovolatik Ertrag Januar -  Mai 2013

Photovolatik Ertrag Januar – Mai 2013 (in rot) davor jeder Balken die vergangenen Jahre

Bleibt auf einen sonnigen Sommer zu hoffen.

Photovoltaikertrag Quartal 1

PV-Ertrag Quartal 1 2013

PV-Ertrag Quartal 1 2013

Genau so wie sich die ersten Monate anfühlten, zeigen sie sich auch im Stromertrag der Photovoltaikanlage Anfang des Jahres. Der Januar war der „sonnenärmste“ Januar seit 7 Jahren – zum Vergleich, die 82 kWh schafft die Sonne im Juni an 2-3 Tagen. Unverhofft war aber der März, der zwar sehr kalt war (was aber wohl am Wind lag) mit 571 kWh extrem gut (Es gab im gesamten letzten Jahr nur 2 Monate die besser waren).
So ganz kann ich mir das nicht erklären, weil es sich so ganz anders anfühlte – habe aber von einigen anderen Anlagenbetreibern ähnlich gute Werte gehört. Es wird ein spannendes Jahr…

 

Alle Werte wie immer auf der Anlagenseite

Photovoltaikertrag 2012

Die Billanz für das Jahr 2012: 4.738 kWh = 4,74 MegaWatt Strom erzeugt
PV Ertrag 2012

PV Ertrag 2012

975 kWh pro installiertes kW – damit hatten wir wieder fast 1000 Sonnenstunden im vergangenen Jahr … wenn man das so umrechnen kann ;-). Die Anlage ist damit zu mehr als (mehr …)

November … Sonne … mau

Photovoltaikanlage Irgendwie hatte ich mich schon gewundert, dass es bisher in diesem Jahr noch nicht einen Monat gab, der – im Vergleich der letzten Jahre – besonders hervorsticht. Jetzt habe ich ihn – den November. Leider mit dem bisher – mit Abstand – niedrigsten Ertrag von nur 125 kWh (26kWh pro installiertes KW).

Bin gespannt was im Dezember noch passiert – der zwar grundsätzlich schlechteste Monat was die Sonnenstunden angeht – aber auch hier gab es schon deutlich höhere Erträge – z.B. 2006 mit 179 kWh als bisher höchsten Dezember Ertrag.

Der Jahresleistung tut das aber keinen Abbruch – die liegt aktuell schon bei 4,6 MegaWatt und damit weit über dem „Soll“

Daten der Photovoltaikanlage