QR-code

QR-code

Manchmal wundert es mich, wie lange es dauert, bis sich manche Dinge durchsetzen 😉

Nicht nur bei VortrĂ€gen, Konferenzen auch im Sport oder bei vielen anderen Gelegenheiten trifft man Menschen, mit denen man entweder in Kontakt bleiben möchte, ĂŒber die man mehr erfahren will – oder schlichtweg auf einem Foto herausfinden möchte, wer das war. Im Sport verwendet man dazu Startnummern, in vielen Behörden werden Namensschilder getragen und ĂŒblicherweise Visitenkarten ausgetauscht.

Will man dann mehr erfahren, versucht man ĂŒber Google, Xing, LinkedIn und viele andere Netzwerke Informationen zu finden, den Kontakt digital herzustellen oder eben Bilder zuzuordnen. (Gleiches wĂŒrde auch fĂŒr das Copyright eine große Hilfe sein)

Auch fĂŒr Veranstalter bietet der QR Code viele Möglichkeiten, die Austausch an Informationen, die Nachbereitung und das Auffinden von Berichten, Fotos und Videos deutlich vereinfachen..

Eine doch recht nahe liegende Lösung wĂ€re wenn die Portale, die genau diese digitalen Profile anbieten – auch gleich als SERVICE einen QR-Code Button im Programm hĂ€tten.

 

tweet to trigger

tweet to trigger

 

Den könnte man sich (NatĂŒrlich nur wenn man das möchte!) ans Jacket heften (es gibt die auch mit Magneten, um die Kleidung nicht zu zerstören) und mit einem kleinen Foto wĂ€re der Kontakt nachhaltig hergestellt.

 

Tipp to Xing and LinkedIn

Tipp to Xing and LinkedIn

 

Es gibt diverse Anbieter, die das schon fĂŒr unter 10 Euro im Programm haben – falls es jemand selbst machen möchte 😉

 

Hier noch ein paar links mit nÀheren Informationen: