Seite wählen

„Diese 3 … machen Dich erfolgreich!“

schön wäre es, die Welt der Transformation ist aber etwas umfangreicher – es ist eine Investition in uns, die Organisation und die Gesellschaft.

Erfolgsfaktoren Transformation

In meiner Erfahrung klappt Transformation
(was für mich ein anderes Wort für Lernen ist)
richtig gut, wenn:

  • Vorbilder, die neue Führung und New Work erlebbar machen
  • Zutrauen und Vertrauen (entsteht durch Verantwortung abgeben und Transparenz) 
  • Freiheit und Sicherheit (z.B. zum Experimentieren und Gestalten) 
  • Inspiration durch Vernetzung (digitale Verknüpfungen in Sozialen Netzwerken) 
  • Gemeinschaft (emotionale Sicherheit in Teams, Beteiligung an Communities und Netzwerken) 
  • Erlebbare Werte (z.B. Unternehmenswerte)
  • Guidance (Zuhören, Richtungsklärung und Sinnklärung – beteiligend) 
  • Zeit und Priorität für Lernen und Üben! (vorgelebt durch die Führungskraft)
  • Eigene Projekte, Themen an denen sie wachsen können (Mit Ende-zu-Ende Verantwortung inkl Budget)

Damit all das (innerhalb der verfügbaren Zeit!) möglich wird,
ist es notwendig,
andere Dinge zu reduzieren, loszulassen
oder „mit weniger Aufwand aber wirksamer“
zu tun.

Genau das ist auch das Versprechen einer digital vernetzten Welt. Und hier schließt sich der Dilemma-Kreis. Erst wenn wir Zeit investieren, die neuen Werkzeuge, Methoden und Formate zu lernen und sinnvoll einsetzen, können wir enorm viel Aufwand und damit Zeit sparen.