Seite wählen

DIY eScooter Ladebox

eScooter Ladebox DIY

eScooter sind so praktisch – während andere einen Parkplatz suchen, gebe ich mein Fahrzeug an der Garderobe ab – nur zu Hause sieht das nicht so schön aus, wenn der im Eingangsbereich liegt.

Sonnenstrom-betrieben komme ich mit dem Micro Explorer wunderbar die ca. 6 km zum Bahnhof und wieder zurück (plus 20 km am Zielbahnhof) – jetzt hat der eScooter ein dezentes Zuhause in der Garderobe.

eScooter Ladebox geschlossen - Do It Yourself DIY
eScooter Box mit Ladeanschluss für die Garderobe
(mehr …)

DIY Gartentischplatte Eiche

Eichentischplatte
Eichentischplatte

Die alte Tischplatte war leider gebrochen, das Untergestell aber noch sehr gut in Schuss. Ein neuer, stabiler, lang-lebiger kostet schnell mehrere Tausend Euro. Teilzeit-arbeit erlaubt es mir, jetzt auch andere Projekte in Angriff zu nehmen 😉

Ziel war eine sehr stabile Tischplatte aus heimischer Eiche für den Garten – Holz vom lokalen Handel, direkt aus dem Wald – (leider nur) kammergetrocknet. Im Folgenden mit vielen Fotos die wichtigsten Schritte – gerne Feedback, ob das auch besser/anders geht!

Vermutlich muss ich den Post als WERBUNG markieren, da ich Bilder von Geräten zeige, die natürlich selbst gekauft, nicht gesponsert sind.

Erster Schritt war das Zerlegen der defekten, alten Tischplatte (die bereits drei mal aufbereitet, geschliffen, geölt war):

(mehr …)

Notebook Cover DIY aus Filz selber machen

Du möchtest ein etwas anderes, aber wirklich sicheres, natürliches und eigenes Notebook Cover? Neulich hat mich wieder jemand auf meine „Lösung“ angesprochen – daher jetzt eine kleine Do it Yourself Anleitung.

Für mein Macbook Air (geht für jedes andere Notebook oder Tablet genau so) habe ich mir einen „Umschlag“ gemacht. Ich finde es immer schade, wenn man sich ein hochwertiges Gerät kauft und es dann in einer Plastikhülle versteckt. (mehr …)

Kleines Design-Eck-Regal Projekt

Design-Eck-Regal

Design-Eck-Regal

Oft bekomme ich nicht das, was ich mir wünsche – „normal“ ist mir meist zu langweilig 😉 Eine gelungene Abwechslung bietet dann wieder einmal die Beschäftigung mit einem Do-It-Yourself Projekt. In diesem Fall wollte ich ein besonderes Eckregal, möglichst keinen dunklen Klotz in der Ecke, hochwertige / natürliche Materialien und etwas, das neben der notwendigen Pragmatik auch noch beim näheren Hinsehen Freude macht.

Wenn dann noch jemand zur Idee erklärt „das klappt so nicht“ oder später Fragezeichen auf der Stirn stehen – wie das wohl funktioniert …bin ich in meinem Element…

Neben dem fertigen Produkt gibt es dabei auch noch viele Dinge zu lernen und das Ergebnis ist sicher ein individuelles Einzelstück. Auf einer neuen Projektseite habe ich jetzt die einzelnen Schritte mit ein paar Gedanken dazu (und natürlich der Stückliste und Kosten) zusammengeschrieben, bebildert und online gestellt.

zum etwas anderen Regal (Bauanleitung)