Seite wählen

Fotografie – (m)eine kleine Wissenssammlung

Canon 1D MK III 24mm

Leidenschaft Fotografie

Beim Durchstöbern einiger meiner inzwischen 668 Einträge in diesem Blog sind mir ein paar aufgefallen, die ich doch mit viel „Hingabe“ recherchiert und erstellt habe. Nachdem in letzter Zeit das Thema „Fotografie“ wieder öfter angefragt wird – möchte ich hier eine kleine Liste an verfügbaren Inhalten anbieten.

Ich würde mich freuen, wenn die eine oder andere Seite meiner Wissenssammlung für Einsteiger oder Enthusiasten (wie ich einer bin) ganz hilfreich ist:

Fotografie-Wissenssammlung in meinem Blog:

(mehr …)

Kameratest mit GoPro Canon und iPhone

Ein wirklich unfairer Vergleich…

Ich wollte in einem kurzen Test herausfinden, wie sich so unterschiedliche Kameras im direkten Vergleich schlagen. Ausschlag haben die doch sehr überraschenden Ergebnisse mit der GoPro 3+Black Edition gegeben. Mit der bin ich seit einiger Zeit unterwegs – jetzt allerdings als Kamera unter einer Drohne. Das gibt beeindruckende Aufnahmen – sieht man jedoch etwas genauer hin, werden schnell einige Schwächen deutlich – denen wollte ich auf den Grund gehen.

Canon 1D MK III

Profikamera

Canon G15

Kompaktkamera

iPhone 5s

Handykamera

goPro 3+ Black Edition

Sportkamera

Canon 1D MK III 24mm

Canon 1D MK III

Canon G15

Canon G15

iPhone 5s

iPhone 5s

goPro 3+ Black Edition

goPro 3+ Black Edition

Immer wieder beeindruckt bin ich von der Qualität des iPhone 5s auch hier im Vergleich gegen eine Profi-Kamera Canon 1D Mark III oder einer Kompaktkamera Canon G15. Natürlich hat jede dieser Kameras ihre Berechtigung und Spezialitäten.

Ich bin gespannt auf Tipps und Eure Erfahungen … oder Korrekturen 😉

Hier geht es zum Kamera-Test

iPhone 4s Kamera – so klein und doch so gut?

Tipps & Tests von Harald Schirmer

Tipps & Tests von Harald Schirmer

Ich muss gestehen, bisher Handykameras komplett ignoriert zu haben. Egal ob es Samsung, Sony, HTC, Compaq oder auch die iPhone Vorgänger waren – die Bildqualität reichte maximal zur Dokumentation. In Venedig habe ich zum ersten mal mehr Fotos mit dem Handy gemacht, als mit meiner „Großen“, die aber immer dabei war (inklusive der wichtigen Objektive, Stativ etc.)

Die 8 MegaPixel-Kamera des neuen iPhone ist (mehr …)

Falsche Hülle

Das passiert, wenn man die alte „Hülle“ des iPhone 3s auf ein neues iPhone 4s packt – man bekommt Ränder ins Bild, weil das Gehäuse doch nicht gleich ist… Anfängerfehler. Die Bildqualität gegenüber dem alten Smartphone ist jedoch beeindruckend … sogar im Vergleich zu Leica und Canon – hier ein Test
Das Bild entstand in Abensberg – der Hundertwasserturm

Hundertwasserturm mit dem iPhone 4s

Hundertwasserturm mit dem iPhone 4s

Kameratest – iPhone / Leica / Canon

iPhone 4s mit 8 Megapixel

iPhone 4s mit 8 Megapixel

Vielleicht ein etwas unfährer Test aber ich kann mir vorstellen, das die Ergebnisse für einige Interessant sein könnten: Im Test unter gleichen Bedingungen, wobei die kameraspezifischen Eigenschaften natürlich nicht komplett übertragbar sind (ca. Blende 4 / 50 mm):

  • iPhone 4s – 8 Megapixel
  • Leica D-Lux 4 – 10 Megapixel
  • Canon 1D Mk III – 10 Megapixel
Hier die Ergebnisse:
Im Vergleich stehen eine Profi-digitale Spiegelreflexkamera, eine gute Kompaktkamera und eine Handykamera…

(mehr …)

Yamaha TMAX 500

Yamaha TMAX 500

Yamaha TMAX 500

Ein kleiner Rückblick auf eine Konzeptstudie. Halb Scooter, halb Motorrad hatte ich es über 8 Jahre im Einsatz und so gut wie nie Ärger damit. Kundendienst und gut. Die Fahrleistung war gut, der Fahrspaß groß – leider auch der Verbrauch mit ca. 6 Litern. (Dass passte nicht mehr in meine heutige Vorstellung von nachhaltiger Mobilität).

Testbericht TMAX 500

Leica D-LUX 4 ISO test

ISO Test Leica

ISO Test Leica

Um optimale Bildqualität auch mit einer kleinen kompakten Kamera zu erhalten, empfiehlt es sich, diese unter „vergleichbaren“ Bedingungen zu testen.

Die kleinen Sensoren (im Vergleich zu Digitalen Spiegelreflex Kameras) der Kompakt-Kameras sorgen im höheren ISO Bereich für Qualitätsverluste.
Diesen Test habe ich im Studio durchgeführt, um festzustellen, bei welchem ISO Wert die Bildqualität der Leica D-Lux 4 abfällt.
Ergebnis:
80, 200 und 400 ISO können problemlos verwendet werden – dann ein Sprung zu 800 und 1600 ISO, die sind bei schlechten Lichtverhältnissen eventuell eine Option.
3200 ISO liefern nicht mehr wirklich brauchbare Ergebnisse

Hier das Foto im Original mit den Testdaten