Seite wählen

Barthelmarkt 2012 Rossmarkt

Barthelmarkt 2012 Rossmarkt

Barthelmarkt 2012 Rossmarkt

Um ca. 05:00 Uhr morgens geht es los – nicht nur in Richtung Festzelt auf dem Barthelmarktgelände in Oberstimm. Auch einer der ältesten Traditions-Rossmärkte beginnt um diese Zeit. Wie in den vergangenen Jahren wollte ich auch diesmal ein paar der „intensive Momente“ auffangen, die es hier immer wieder gibt. Momente, in denen sich manche Menschen und einige der Tiere – zumindest für den Bruchteil von Sekunden sehr nahe kommen. Was außen herum passiert sollte man besser nicht aufnehmen – weder akustisch noch fotografisch. Aber ich denke (hoffe) die Bilder sprechen für sich – man muss den Rest nicht sehen um zu verstehen…

Flickr Galerie Facebook Galerie

 

Barthelmarkt / Rossmarkt Fotoshow

Barthelmarkt Rossmarkt 2010

Barthelmarkt Rossmarkt 2010

Ein paar Bilder sind es doch geworden, die für mich die Stimmung auf diesem Traditionsplatz wiederspiegeln.
Es ist ein wenig traurig, es kommen auch immer weniger Händler mit ihren Tieren – und ich bin mir nicht sicher ob das nicht auch besser so ist…

Hier jetzt auf alle Fälle die Fotos von diesem Jahr – vieleicht fällt dem einen oder anderen ja ein Kommentar dazu ein… 😉

Barthelmarkt / Rossmarkt

Barthelmarkt Rossmarkt

Barthelmarkt Rossmarkt

Es war richtig kalt, als um kurz nach fünf die ersten Pferde ankamen… Wirklich viel wärmer ist es dann auch nicht mehr geworden, auch wenn manchmal die Sonne durch die Wolkendecke spitzte.
Ich habe wieder einmal versucht ein paar „inninge“ Momente auf den Chip zu bannen, von denen es leider dieses Jahr aber scheinbar nicht so viele gab.

Bis die Bilder aussortiert sind empfehle ich derweil die Galerie des vergangenen Jahres mit mehr Pferden, höheren Temperaturen und bitte um etwas Geduld.

Barthelmarkt 2009 – der Rossmarkt

Rossmarkt 2009

Rossmarkt 2009

Um 05:00 Uhr Früh geht’s bereits los mit dem Rossmarkt am Barthelmarkt-Montag.
Während nebenan bereits Tausende in den vier Bierzelten toben, werden hier Pferde, Ponys und andere Tiere gehandelt und verkauft.

Hier habe ich in knapp 3 Stunden einige „Eindrücke“ aufgefangen…