Seite wählen

Foursquare und Privatsphäre

Was soll diese Überschrift – es geht ja gerade darum, bei foursquare Informationen über sich, seinen Standort, favorisierte und unbeliebte Dinge mitzuteilen.

Mir ist das bewusst, bilde mir aber gerne selbst einen Eindruck, versuche zu „erleben“ – zu „spüren“ was machte es mit mir und vor Allem mit meinem Umfeld. Bevor man sich ein Urteil erlauben sollte, wäre eine mehr oder weniger ausgiebige Beschäftigung mit der Sache sicher sinnvoll. Jetzt nach ca. 2 Jahren und 1000 check ins hier mein Fazit.

foursquare screenshot

foursquare screenshot

In diesem kleinen Bericht möchte ich kurz zusammenfassen (meine persönliche Meinung – gerne Korrekturen oder Eure Erlebnisse ergänzen)

  • Was ist foursquare?
  • Warum ist es so faszinierend / cool – welche Vorteile bietet es?
  • Was sehe ich kritisch?
  • Warum habe ich meine Nutzung nach 1000 check-ins eingestellt?

 

(mehr …)

Privatsphäre und Internet

Denk mal mitDas Internet verlangt von uns einen Spagat zwischen der Nutzung der vielen tollen Möglichkeiten und einer weitgehenden Aufgabe der Privatsphäre. Durch die Einladung für @Mein_Ingolstadt für eine Woche Botschafter zu sein, habe ich mir wieder viele Gedanken zu diesem Thema gemacht. Mit diesem Artikel möchte ich ein paar davon beschreiben.

Um einen Einstieg zu finden, habe ich hier versucht die Nutzung vom Internet in 3 Intensitäten zu gliedern, von denen ich glaube, dass sie die Mehrheit abdeckt:

(mehr …)

eMail ist völlig veraltet…

News & Infos von Harald SchirmerVor 41 Jahren wurde eMail eingeführt – ist damit in der Servicelandschaft des Internets sicher ein Dinosaurier – aber wie kommt es zu der immer deutlicher werdenden Abneigung gegenüber eMails?

Es geht wohl einher mit dem stetig komfortableren Angeboten für Kommunikation und aber auch Kontaktadressen in Plattformen wie Facebook, Xing, LinkedIN, Google+ etc. Muss man sich bei eMails noch selbst um einen Anbieter, Zugangsdaten, eMailadresse, Speicherplatz, Spamfilter, Archivierung kümmern, bevor es richtig los geht – ist das in Sozialen Netzen völlig (mehr …)

Datenschutz und Datensicherheit im Internet?

Echte Sicherheit?

Echte Sicherheit?

Viel diskutiert wird dieses Thema immer wieder – obwohl es in vielen Gesprächen so scheint, als wäre gar nicht so richtig klar, worum es eigentlich geht – und was das Dilemma ist.
Zum Einen die vielen guten Services, die im Internet schnell, einfach und auch effektiv helfen, zum Anderen der damit „erkaufte“ Verlußt an Privatsphäre.

Das Problem ist – das eine geht nicht ohne das andere… und es liegt an uns jetzt die „Grenzen“ abzustecken.

Hier habe ich einige Informationen zur Datensicherheit zusammengestellt

Facebook überholt Google

Facebook überholt Google

Screenshot Facebook

Erstmals wurde eine Webseite in USA öfter besucht als Google – Eine Woche lang war FaceBook die neue Nummer eins. Mit derzeit ca. 375 Millionen Nutzern (ca. 5.000.000 neue pro Woche) ändert sich derzeit deutlich das Verhalten der Menschen – an Informationen zu kommen und zu kommunizieren. siehe Bericht CNN
Soziale Netzwerke haben inzwischen eine Verbreitung erreicht, die auch (mehr …)

Anonymität im Internet (z.B. Facebook)

Facebook

Facebook

Das Internet ist wie ein kleines bayerisches Dorf und Facebook vergleichbar mit einem Tante-Emma-Laden – die Verkäuferin dort wusste früher auch von Jedem alles … Man wurde mit Namen begrüßt, bekam was man wollte, konnte anschreiben lassen und erfuhr nebenbei was Andere im Dorf taten oder erzählten.

Viele Dinge funktionieren im Web heute genau so wie damals im Dorf – als es auch keine Anonymität gab…
Letztendlich ist größtenteils (bei Privatpersonen) nur das online, mit dem wir uns im Netz darstellen
Wer sich also heute in die „Web“-Öffentlichkeit begibt – sollte also ein paar (alte) Regeln beherzigen (zumindest kennen)

Internet Grundlagen