Seite wählen

The power of sharing on SlideShare

For me it is still amazing to see the reach of content, which I initially put together for a presentation, a keynote or as a summary from a project. Typical events I am invited to host up to 35o people – which is great already. Looking at the download numbers of the presentations I am sharing in parallel, shows me the power of social sharing and one of the very clear benefits of the available technology for communication and collaboration: It is a tremendous efficiency.

Statistics Slideshare Schirmer

Statistics Slideshare Schirmer until February 2016

Preparing a slide deck for 100 people is great, but seeing thousands of people using it without any extra effort, is a scaling effect, which is – in my eyes – unique.

For my last presentation „Enabling an Organization for the Digital Age“ for example – at the Quadriga Hochschule Berlin, I uploaded the slides already 2 weeks prior to the Keynote, with the effect that it had been downloaded about 1.000 (mehr …)

My e20s presentation – material & photos & social story

As a review of the Enterprise 2.0 Summit in Paris this week – a great event with inspiring and most competent people, who really make a big difference in business transformation. Focus on HR, Leadership, Social Adoption or larger organizations, new workplace designs and as a red line throughout the conference: „Engagement“.

Harald Schirmer e20s - Photo: Danke! Bernd Gewehr

Harald Schirmer e20s – Photo: Danke! Bernd Gewehr

You can choose to just browse through the plain presentation here – or take the „social Time Machine“ – where I collected many statements, reactions, photos and other sources to give you most lively virtual experience of those two days after this slides:

Get to my Flickr Photo Album and the full story here:  (mehr …)

Vortrag E20 Projekt Management bei AUDI AG

Social Business and Project Management

Social Business and Project Management

Social Business im Projektmanagement – meine Präsentation auf SlideShare und Zusammenfassung hier:

Immer mehr Firmen beschäftigen sich mit der Digitalen Transformation – ein eigentlich schrecklicher Begriff, der aussagen soll, das wir uns durch stetiges wachsen, globalisierung, steigende Geschwindigkeit, Qualitätsanforderungen und Innovationsdruck – völlig neue Wege der Zusammenarbeit und Kommunikation suchen müssen. Aus „Büro-Teams“ werden global aufgestellte „Virtuelle Teams“ – Kulturunterschiede werden immer deutlicher – aber auch nutzbar… wenn man sie als Potential und nicht als Hürde erkennt.

Photo: Simon Dueckert / Cogneon

Photo: Simon Dueckert / Cogneon

In den vergangenen Jahren konnte ich durch Vorträge und Besuche bei und von vielen Firmen erleben, dass wir alle im gleichen Boot sitzen. Egal ob das Continental, Audi, Deutsche Bank, Bahn, Telekom, ThyssenKrupp, eON, Sika, ArcelorMittal, IBM, Microsoft, adidas, T-Systems, DHL, DB-Cargo, AISEC, Bayrischer Rundfunk, Axel Springer, Bosch, Infineon oder auch diverse Universitäten, Bundeswehr… die Aufgaben, Voraussetzungen und Fragen ähneln sich doch sehr.

Am 28.01.2015 war ich wieder einmal eingeladen – diesmal bei der AUDI AG – einen Vortrag (mehr …)

Twitter Review IOM Summit Konferenz

Review zu meinem Vortrag auf dem IOM Summit in Köln – einmal anders… Für Viele erschließt sich Twitter nicht wirklich. Was bringt ein SMS ähnlicher Nachrichtendienst im Internet?

Social Business wird dann wertvoll, wenn ich damit nicht mehr zusätzlich dokumentiere, sondern es als Arbeitsmittel verwende. In diesem Fall ersetzt Twitter das Notizbuch und ist damit viel „Reicher“ (Fotos, Videos, Links), aber vor Allem es ist Kollaboration/Interaktiv – das heißt alle schreiben im gleichen Notizbuch (verbunden über einen HashTag – in diesem Fall #ioms14 ). Der weitere sogar noch größere Wert geht in Richtung Wissensmanagement – da dieses „Notizbuch“ öffentlich ist – damit also die Information jederzeit gefunden und „weiterleben“ kann…

Am Beispiel des IOM Summit (einer Konferenz zum Digitalen Arbeitsplatz) möchte ich hier zeigen, wie spannend (mehr …)

Einladung: The digital workplace revolution

Ich möchte Euch herzlich zum IOM-SUMMIT in Deutschland – genauer im KOMED Köln Mediapark einladen. Dort wird intensiv über Wege in moderne Organisationen nachgedacht, erfolgreiche Beispiele besprochen und an Konzepten wie dieser massive Kulturwandel funktionieren kann, entwickelt.

IOM Summit 2014

IOM Summit 2014

iom-summit.de

Veranstalter ist Kongress Media unter Leitung von Thomas Koch und Björn Negelmann, der alle zusammenbringt und sicher wieder einen äußerst kompetenten Moderator geben wird, sowie dem freundlichen Team. Diese spannende Veranstaltungsreihe lockt neben Fachleuten auch ein immer erfahreneres Publikum an. Sonst so typische Frontbeschallung wechselt sehr schnell in hochwertige Dialoge, interessante Auseinandersetzungen und hat bereits so manche sinn- und wertvolle Initiative begründet. Ich freue mich sehr auf diesen spannenden Austausch und ein wiedersehen mit vielen erfolgreichen „Weltveränderern“

Mein Beitrag dieses Jahr:

Vortrag am 25. September, 14:15 – 15:30 Uhr zu  (mehr …)