Seite wählen

Ein 140 kWh Januar

Photovoltaik-Ertrag im Januar des zehnten Jahres der Anlage: 140 kWh gesamt oder 29 kWh pro installiertes kW. Damit recht gut im Mittel der vergangenen Jahre. (Wert 2015 in rot)

PV Ertrag Januar 2015 (rot)

PV Ertrag Januar 2015 (rot)

 

Den sonnigsten Januar hatten wir 2008 mit 219 kWh, den „dunkelsten“ 2013 mit nur 82 kWh – ein Wert, den 3 Mai-Tage auch erreichen können.

Jahresvergleich Photovoltaik

PV Anlage Schirmer

PV Anlage Schirmer

Seit mehr als neun Jahren arbeitet meine Photovoltaikanlage nun, und produziert völlig wartungsfrei und ohne jegliche Abgase, Schadstoffe, Nebenprodukte oder Aufwand. Die zur Herstellung eingesetzte Energie ist so gut wie „abgezahlt“, womit wir bald in die energetische Rein-Gewinn Phase kommen.

Bereits über 40 MegaWatt erzeugt – hier die letzten 3 Monate: (in Klammern zum Vergleich die Leistung pro installiertes kW)

  • Mai:       533,8 kWh      ( 109,8 kWh )
  • Juni:      637,2 kWh      ( 131,1 kWh )
  • Juli:      616,1 kWh      ( 126,8 kWh )

Hier die erzeugte Energiemenge von Januar bis Ende Juli der vergangenen neun Jahre:Langsam wird es auch interessant, die Langzeitdaten zu betrachten, um zu sehen, ob es hier Verluste gibt. Das dürfte sich bei den doch sehr deutlichen Sonnenstunden-Schwankungen als recht schwer darstellen.

PV Jahresvergleich Schirmer

PV Jahresvergleich Schirmer

 

Grüne online

Grüne online

neue Seiten der Grünen

Seit heute sind die beiden neuen Seiten der Grünen Neuburg-Schrobenhausen und dem Ortsverband Karlskron online. Beide sind mit einem WordPress Blog erstellt und mit dem Design eines Grünen Templates ausgestattet. Einige kleine Zusatzfunktionen sollen helfen, den Besuchern schnell und einfach die wichtigen Informationen schnell und einfach zu finden.

Hier die Webseiten:

Bündnis 90 / Die Grünen Neuburg-Schrobenhausen

gruene-neuburg.de

Bündnis 90 / Die Grünen Ortsverband Karlskron

gruene-karlskron.de

Es wird GRÜN in Karlskron!

Gründung GRÜNE Ortsgruppe Karlskron

Gründung GRÜNE Ortsgruppe Karlskron

Endlich bekommt die Grüne Bewegung in Karlskron einen Namen und ein Zuhause. Für mich absolut erschreckend waren die Wahlergebnisse kurz nachdem wir hier hergezogen sind. Es war vor noch sehr kurzer Zeit eine EINSTELLIGE Wählerzahl – Kandidaten gab es sowieso nicht. Wobei das wirklich Bedenkliche nicht das Fehlen der Grünen, sondern das fast dreistellige Ergebnis der NPD war.

Nach einigen Aktionen und zuletzt dem gewonnenen Bürgerbegehren zum Scherm Ausbau trauen sich jetzt doch mehr Karlskroner „Farbe“ zu bekennen. Am kommenden Dienstag, den 13. März ist es so weit. Die Ortsgruppe der Bündnis90 / DIE GRÜNEN Karlskron wird gegründet. Freundlicherweise sind wir im Landgasthof Haas herzlich willkommen.

Dazu laden wir alle um 19:30 Uhr ein… auch im Anschluss miteinander zu feiern!

Facebook Einladung

Rotholz im Sonnenuntergang

Besonders das rötliche Abendlicht bringt unwahrscheinlich schöne Farben hervor oder wie mit einem Filter besondere Farbtöne zum Leuchten. Bei Nachbarn gefällte Bäume liegen seit ein paar Tagen herum und immer wenn es Abend wird, färben sich die Schnittflächen der Bäume intensiv rot…
da muss man sich einfach die Kamera schnappen, Fotofreunde-Nachbarn anrufen und zum Ad-Hoc-Shooting ausrücken 😉

Schönes Hochwasser?

Man kann Naturereignisse immer von mehreren Seiten „sehen“ – besonders, wenn man nicht oder nur geringfügig von Ihnen betroffen oder gar geschädigt ist. Wir hatten durchaus „schöne“ Erlebnisse mit dem Hochwasser in unserer Region:

Es wird / ist Winter

Winter ist da

Winter ist da

Kaum ist Mitte Oktober freuen sich die Winterreifenhändler. Vergangene Woche konnten wir uns noch über 25°C warme Sommertage freuen – geht’s jetzt runter auf 0°C

Interessante Beobachtung auf der Autobahn A9 – innerhalb von 30 km Entfernung viel die Temperatur um knapp 10 Grad … zwischen München und Pfaffenhofen.