Harald Schirmer - es kommt nicht nur darauf an, was wir tun, sondern WIE wir es tun!

Schlagwort: g15

  • Kreativitätstechnik „Reduktion“

    Kreativitätstechnik „Reduktion“

    Das „Sehen“ ist essentiell beim Fotografieren. Durch das Fokussieren auf bestimmte Vorgaben, kann man sich schulen, die Welt neu zu entdecken. „Eiserner Fotograf“ nennt sich diese Reduktion auf z.B. Kameraeinstellungen, Objektive, Motive, Farben, Perspektiven, Themen usw. Da es derzeit sehr schnell dunkel wird, sind besondere Themen sehr hilfreich, um auch bei eingeschränktem Aktionsradius und schlechten…

    weiterlesen

  • Fototour Hannover

    Fototour Hannover

    Afterwork-FotoTour mir Kollegen von Continental – unterwegs in Hannover. Unterwegs „nur“ mit der kleinen Canon G15 – war das die kleinste Kamera der Gruppe. Flickr Album So ähnlich hat es vor ca. 8 Jahren auch mit den Fotofreunden Ingolstadt begonnen. Im ersten Anlauf (damals noch ohne Social Media) hat es Views: 208

    weiterlesen

  • Kameratest mit GoPro Canon und iPhone

    Kameratest mit GoPro Canon und iPhone

    Ein wirklich unfairer Vergleich… Ich wollte in einem kurzen Test herausfinden, wie sich so unterschiedliche Kameras im direkten Vergleich schlagen. Ausschlag haben die doch sehr überraschenden Ergebnisse mit der GoPro 3+Black Edition gegeben. Mit der bin ich seit einiger Zeit unterwegs – jetzt allerdings als Kamera unter einer Drohne. Das gibt beeindruckende Aufnahmen – sieht man jedoch…

    weiterlesen

  • Return to USA

    Return to USA

    Von 1996 bis 1999 war ich als „Expatriot“ in USA – genauer in der Nähe von Detroit, Michigan. Damals, noch vor 911 und Patriot Act hat mir das Land sehr gut gefallen. 35 Staaten habe ich mir damals mit meinem GMC VAN angesehen. Dieses Jahr hatte ich wieder einen knappen Tag die Gelegenheit, die „alten…

    weiterlesen

  • Portraits behind glass

    Portraits behind glass

    Sie stehen regungslos Tag und Nacht in unseren Schaufenstern. Immer „realistischer“ sind sie geworden – teilweise schon zu perfekt. In einer kurzen Nacht-Fototour habe ich mich heute den „Schaufensterpuppen“ gewidmet. Recht ungestört kann man bei – zugegeben – recht dürftigem Licht in vielen Innenstädten oder Fußgängerzonen auf Entdeckungsreise gehen. Natürlich könnte man hier noch selektiver…

    weiterlesen