Seite wählen

The VIDEO – New Work Style Story

Project VIDEO review

Within the last two and a half years, we set the basis for a massive transformation at Continental. We re-designed learning, communication, change and support – as well as methods, tools and most of all the „attitude“ or mindset behind it. We built divers global networks with about 5000 People, created new roles to deal with constant changes coming from the cloud based software as a service setup.

About 25 tools, more than a dozend learning options, our own artificial intelligence social bot, a trust based manifest with our works council and many many other highlights are the results of two years of experimenting with leadership, culture techniques, technology, various forms of networks, decentral – crossfunctional teams and respect for humans at the first place.

(mehr …)

Digital Leadership – Entwicklungsarbeit in der Unternehmenskultur

Thomas Doerrmann hat Mitte letzten Jahres einen umfangreichen Artikel zum Thema Unternehmenskultur geschrieben. In meinen Augen leitet er mit verschiedenen Quellen sehr gut ein und fokussiert stark auf das „WIE“ es gelingen kann. Freut mich natürlich besonders, dass dabei unser Beispiel von Continental als Vorbild steht.

 

GUIDE Konzept auf Facebook

Ein kleiner Hinweis auf das internationale Karriere Portal der Continental AG (Facebook Seite) – dort findet Ihr seit ein paar Tagen einen Eintrag über die GUIDEs. Das globale Team (ca. 400 Mitarbeiter) unterstützt den Konzern auf dem Weg in die Social Collaboration Welt. Nach einem globalen Kick-Off – damals in Hamburg konnten wir im vergangenen Jahr regionale Trainings – im regional / kulturellem Rahmen durchführen. Allesamt waren sie sehr verschieden, aber geprägt von einer ungebrochenen Enthusiasmus, Interesse und Motivation die entstandenen Ideen und Erfahrungen zu „teilen“… Die „regional Events“ zu denen dann die GUIDEs aus dem ganzen Land / und darüber hinaus anreisten, fanden in Deutschland, China, Singapore, Mexico, USA, Rumänien, Brasilien und Indien statt.

GUIDE training Indien

GUIDE training Indien

 

Lessons learned from Social Media Implementation

Our implementation of Social Media was very successful – ever since many ask, „what has been the major factor?“. Of course it was a team effort and many people had an important part in this massive change.

As „the“ leverage effect the „GUIDE concept“ was clearly identified. Here I put the most important slides together, showing the lessons and consolidated information about this implementation:


 

Social Media Adoption – the GUIDE concept

More than a year ago I uploaded a video about our „Global GUIDE Kick-Off Event“, which was a big „visible“ milestone in Continentals internal Social Media implementation. My task was to find a way to reach out to all of our employees, get them connected and engaged in our new Business Networking environment. After we had this global Kick-Off event in Hamburg, everyone was working with great passion and creativity in bringing their own plants and even countries online. Constantly rising number of users but also great use-cases were the results.

Here is the video again – which gives a little bit of an idea, what we tried to achieve:

 

In 2013 we had a serious of GUIDE regional events – to „come to the people“ – did local road (mehr …)

Conti Team Cup 2010…

Conti TeamCup

Conti TeamCup

Parallel zur Fussball Weltmeisterschaft findet bei der Continental AG ebenfalls ein Turnier statt. Am Samstag ging es um die Entscheidung, welche Manschaft (einer der vier bisher qualifizierten Standorte) nach Afrika zum „Endspiel“ darf.

Ab 10:00 Uhr Morgens kämpften die Kollegen um den Sieg. Ingolstadt kam als Gastgeber auf den dritten Platz während sich die Korbacher ausgiebig einer Siegesfeier hingeben konnten.

Fotos der Spiele sind leider nur auf Anfrage für Mitarbeiter sichtbar

Oberbürgermeister Alfred Lehmann zu Besuch

Lehmann bei ContiTemic

Lehmann bei ContiTemic

Wieder einmal einige Fussballspiele galt es am Freitag im Rahmen des Jubiläumsturniers der Continental Temic Ingolstadt zu Fotografieren.

Ein Höhepunkt der Veranstaltung war der Besuch von Oberbürgermeister Alfred Lehmann mit einer Ansprache und Würdigung des Standortes.