Seite wählen

Exertenpanel auf der CeBIT 2016

Björn Negelmann von Kongress Media läd auch in dieser CeBIT wieder zum aktiven Austausch zum Thema Digitalisierung ein. Die Expertendichte ist hier überdurchschnittlich hoch – es lohnt sich also dort zum Erfahrungsaustausch – oder wer gerade erst beginnt zum Lernen vorbeizukommen.

In einem kurzem Vorab-Interview hat mir Ellen Trude (eine der erfahrendsten LernExperten) ein paar Fragen zu Leuchtturm-Projekten gestellt und wollte wissen was für mich in diesem Zusammenhang wichtige Schlüsselworte sind:

#KulturReichtum #MutAnfall #SecondDancer

Impuls Leuchtturm Schirmer Mutanfall Second_Dancer Kultur_Reichtum

 

Das erste Expertenpanel, das ich als „Speaker“ eröffnen darf, findet am 16. März bereits um 10:00 Uhr in der Halle 4 in der Messe Hannover statt. Titel: „Vom Digital Workplace zur digitalen Arbeitsorganisation“ zusammen mit Alexander Kluge, Lutz Hirsch und Andreas Schönberg. Am Nachmittag (mehr …)

Podcast Empfehlung Management 2.0

Simon Dückert (Cogneon) kümmert sich um Wissensmanagement (nein, nicht die verstaubte Version, die leider viele noch kennen) und begleitet mittlere und große Firmen auf ihrem Weg in eine neue Zeit. Selbst in sozialen Netzen sehr aktiv gestaltet er auch die dortige „Wissenslandschaft“ mit Kursen, Beiträgen, Diskussionen, Consulting und eben auch seinem Management 2.0 Podcast – den ich hier zu abonnieren wärmstens empfehlen möchte.

Management 2.0 Podcast

Management 2.0 Podcast

Letzte Woche hat er Björn Negelmann (KongressMedia), Katharina Perschke (Bosch) und mich zum vergangenen Enterprise 2.0 Summit interviewed. Wer Interesse hat, kann also sowohl Veranstalter als auch unsere „Teilnehmer/Mitwirkende“ Stimmen dazu hören (mein „Einsatz“ ab Minute 52:50) – und hoffentlich einige wertvolle Hinweise bekommen. Direkt zum MP3

Wie schon (mehr …)

Vortrag E20 Projekt Management bei AUDI AG

Social Business and Project Management

Social Business and Project Management

Social Business im Projektmanagement – meine Präsentation auf SlideShare und Zusammenfassung hier:

Immer mehr Firmen beschäftigen sich mit der Digitalen Transformation – ein eigentlich schrecklicher Begriff, der aussagen soll, das wir uns durch stetiges wachsen, globalisierung, steigende Geschwindigkeit, Qualitätsanforderungen und Innovationsdruck – völlig neue Wege der Zusammenarbeit und Kommunikation suchen müssen. Aus „Büro-Teams“ werden global aufgestellte „Virtuelle Teams“ – Kulturunterschiede werden immer deutlicher – aber auch nutzbar… wenn man sie als Potential und nicht als Hürde erkennt.

Photo: Simon Dueckert / Cogneon

Photo: Simon Dueckert / Cogneon

In den vergangenen Jahren konnte ich durch Vorträge und Besuche bei und von vielen Firmen erleben, dass wir alle im gleichen Boot sitzen. Egal ob das Continental, Audi, Deutsche Bank, Bahn, Telekom, ThyssenKrupp, eON, Sika, ArcelorMittal, IBM, Microsoft, adidas, T-Systems, DHL, DB-Cargo, AISEC, Bayrischer Rundfunk, Axel Springer, Bosch, Infineon oder auch diverse Universitäten, Bundeswehr… die Aufgaben, Voraussetzungen und Fragen ähneln sich doch sehr.

Am 28.01.2015 war ich wieder einmal eingeladen – diesmal bei der AUDI AG – einen Vortrag (mehr …)