Seite wählen

Interview mit Anne M. Schüller zu Ihrem Buch „Die Orbit-Organisation“

Anne M. Schueller
Anne M. Schueller

Die Arbeit der Bestseller Autorin Anne Schüller anneschueller.de begeistert mich schon geraume Zeit. Gerade hat Sie Ihre Arbeit für uns wieder durch ein spannendes Buch „lesbar“ gemacht.

In diesem Zusammenhang konnte ich Ihr einige Fragen zur Digitalen Transformation und Ihrer Einschätzung der Situation in Organisationen stellen:

Die ORBIT Organisation vn Anne M. Schüller und Alex T. Steffen
Die ORBIT Organisation
von Anne M. Schüller und Alex T. Steffen

Liebe Anne, mit großer Begeisterung verfolge ich deinen Weg, die Organisationswelt ins Digitalzeitalter zu begleiten. Sehr oft erwische ich mich dabei, zustimmend zu lächeln, wenn ich Deine Beiträge und Kommentare lese. Ich bin maximal neugierig auf Dein neuestes Buch und freue mich, Dir ein paar Fragen stellen zu können:

Mit Deinem zukunftsweisenden „Touchpoint Manager“-Konzept hast Du Organisationen schon eine starke Rolle angeboten, die als Bindeglied, Vermittler und Übersetzer wertvolle Unterstützung auf dem Weg ins Digitalzeitalter und den damit geänderten Voraussetzungen leisten.

(mehr …)

Es geht auch anders – arbeiten auf Augenhöhe

Immer wichtiger werden in Unternehmen Werte und die Menschen. Prozesse, Tools und Strategien wurden in den letzten Jahrzehnten kontinuierlich verbessert – dort ist sicher noch  Optimierung zu holen – aber großen Sprünge werden immer schwerer.
Wer heute wirklich einen Unterschied erreichen will, wird nach Wegen suchen, seine Mitarbeiter zu motivieren, ihnen eine Vision, einen Sinn zu geben und über Beteiligungsmodelle nachdenken. (Laut Studien ist inzwischen die Mehrheit der Mitarbeiter „demotiviert“ – eine Folge von stetiger „geistiger“ Unterforderung, Nicht-Beteiligung, Verantwortungs-Abnahme, Ent-Personalisierung)

„Respekt“ ist ein kleines Wort – wird er aber in der Unternehmenskultur gelebt, eine perfekte Basis für den nächsten Schritt – Neuverteilung der Verantwortung und Zusammenarbeit auf Augenhöhe. In dem kleinen Trailer gibt es erste Eindrücke, was das mit Menschen macht.

(mehr …)