Seite wählen

Wäsche an die Leine:

Wäschetrockner sind extreme Energieverschwender. Trocknen der Wäsche an der Leine bringt auch ohne Chemie Frische ins Gewebe.

Im der trocknen Winterzeit sorgt ein Wäscheständer im Raum für angenehme Luftfeuchtigkeit
(Bei kleinen Räumen lüften!)

[twocol_one]Vorteile:

  • viel billiger
  • spart Energie
  • Wäsche hält viel länger
  • geht nicht ein

[/twocol_one] [twocol_one_last]Nachteile:

  • klappt im Winter nicht so gut
  • Wäsche nicht so weich
  • Wäscheleine braucht Platz

[/twocol_one_last]

Aufzug meiden / Treppen benutzen:

Aufzugfahren kostet viel Strom, da viele Elektromotoreninnerhalb sehr kurzer Zeit viel Leistung bringen müssen (Im Anlauf benötigen Motoren besonders viel Strom)

[twocol_one]Vorteile:

  • gesund – gut für den Kreislauf
  • spart Strom
  • man trifft mehr Menschen

[/twocol_one] [twocol_one_last]Nachteile:

  • problematisch bei Hüft-oder Knieproblemen

[/twocol_one_last]

Tipps zum Mitmachen

Tipps & Tests von Harald Schirmer

meine Tipps & Tests

Tipps für einen besseren Umgang mit unserer Umwelt:

Ich habe einige Tipps zusammengestellt, wie jeder Einzelne mit teils minimalem Aufwand zum Umweltschutz beitragen kann.

Die Liste wird stetig erweitert – gerne nehme ich auch Eure Tipps in die Liste auf – einfach bei mir melden: Kontakt

schaltbare Steckdosenleisten:

auf Knopfdruck werden alle Geräte ausgeschaltet. Besonders bequem sind Steckdosenleisten mit einem Fußschalter – den man im Vorbeigehen bedienen kann.

[twocol_one]Vorteile:

  • Stromverbrauch = 0

[/twocol_one] [twocol_one_last]Nachteile:

  • manche Geräte brauchen Dauerstrom

[/twocol_one_last]