Seite wählen

Wo der Pfeffer wächst

plakat_wo_der_pfeffer_waechstIn zwei Vorstellungen zeigten Schüler des Schyren Gymnasium Pfaffenhofen am Freitag und Samstag Ihr Stück „Wo der Pfeffer wächst“. Unter Leitung von Anna-Maria Schirmer entstand das gemeinsame Stück, das mit „unglaublicher Inbrunst“ (dieser Begriff war von einigen Zuschauern zu hören) auf die Bühne gebracht wurde. Stefan Daubner hatte zum Stück mit seinen Musikern live begleitet. Es entstanden bedrückende Stimmungen, Spannung, Tragik und das Leben auf einem Schiff und dessen abenteuerliche Reise konnte in eineinhalb Stunden bis hin zur lähmenden Eintönigkeit während der Flaute ohne Proviant und Hoffnung „hautnah“ erlebt werden.

Vorangegangen war ein 10 monatiger, gemeinsamer Weg, in dem alle Details ausgearbeitet und eingeprobt wurden – das Ziel der 2 Aufführungen war für Eltern und Publikum das Eine, die Persönlichkeitsbildung, den künstlerischen Prozess zu erleben, Gruppendynamiken, Disziplin und den Mut in diesem Alter auf einer Bühne zu „schreien“ oder sich auszudrücken, in Rollen zu schlüpfen, die nicht cool oder lustig sind – sicher ein noch beachtlicherer Erfolg (und eigentlich dass, was wir uns von echter Bildung erwarten würden)

2016_schyren_theater_presse (2 von 4)

Werbefoto vom 3-tägigen Probewochenende im Haus im Moos

Mich begeisterte wieder einmal die Art und Weise, wie die Schüler in Ihre Rollen eintauchten, selbst, wenn Sie (was in dem Stück sehr häufig vorkam) nicht im Rampenlicht standen. Das reduzierte Bühnenbild wurde mit Lichteffekten, Schattenspielen, und vielen Ideen zum Leben erweckt.

Hier einige Fotos der beiden Vorstellungen:

Wo der Pfeffer wächst
 

 

 

 

Einladung zum Vortrag

Waldorfschule Vortrag Erdkunde

Waldorfschule Vortrag Erdkunde

Wir möchten im Raum Ingolstadt eine Waldorfschule gründen. Dazu veranstalten wir monatlich Vortragsreihen, um diese stimmige Pädagogik zu erklären und Interessenten zu gewinnen. Sowohl für  Eltern, die diese Schule für Ihre Kinder möchten, als auch Menschen, die dieses Kulturprojekt unterstützen möchten. Im Besonderen suchen wir natürlich ein Gebäude, Helfer und finanzielle Mittel.

12. Oktober, 20:00 Uhr, Neuburger Kasten, Ingolstadt
„Die Bedeutung des Erdkundeunterrichts an der Waldorfschule“
Es spricht Dr. Michael Nies-Steffens, Oberstufenlehrer, Rudolf-Steiner Schule Nürnberg

Facebook Einladung XING Einladung Waldorfschule Ingolstadt

Vortrag zur Waldorfpädagogik

Waldorfschule Vortrag

Waldorfschule Vortrag

Alle reden über die Probleme und Schwierigkeiten in unserem Schulsystem, die fehlende Aufmerksamkeit der Schüler, unsinnige Stoffmenge, zu große Klassen, fehlende Vermittlung von „Softskills“ (Teamfähigkeit, Standhaftigkeit, Selbstkritik, Umsicht, Emphatie, Selbständigkeit…).

Kurz, es herrscht eine große Kluft zwischen dem, was unser reguläres Schulsystem bietet, und was die Kinder heute eigentlich brauchen – um im Leben erfolgreich zu bestehen..

Am Mittwoch, 15.09.2010 findet wieder ein Vortrag zur Waldorfpädagogik statt – diesmal Informationen zur Oberstufe – natürlich kostenlos – wir freuen uns auf regen Besuch