Seite wählen

Fototour Böhmerwald

Östlich des Naturparks Bayerischer Wald schließt das noch größere und sehr dünn besiedelte Naturschutzgebiet „Böhmerwald“ an. Eine über die VHS organisierte Fototour „Auf den Spuren Klostermanns“ geleitet von Steffen Krieger, einem passionierten Naturfotografen und Waldführer, war das Ziel dieser drei Tage. Hier einige Aufnahmen – teils Langzeitbelichtungen mit Verlaufs- und Graufiltern, Sonnenaufgang (war leider hinter Wolken) – dafür ein Sonnenuntergang (dann ohne Wolken):

Als Kameras waren dabei die Leica Q2, Fuji X-T3 und das iPhone 11pro, Stativ und diverse Filter.

(mehr …)

Kameras die mich begleiten

Nikon F2

Nikon F2

Durch zwei „Neuzugänge“ bei meinem Foto-Equipment sind mir einige alte Apparate wieder in die Hände gefallen – mehr aus Eigeninteresse habe ich dann angefangen mein Fotoarchiv und die noch vorhandenen Fotoapparate auf einer Seite zusammenzustellen. Ich werde das noch weiter ergänzen – vielleicht sogar noch Beispiel-Aufnahmen dazu stellen. Es ist super spannend zu sehen, wie sich über die Jahre die Fotografie weiter entwickelt hat. Einige ältere Modelle möchte ich jetzt „re-aktivieren“ um deren Abbildungsqualität zu testen.

Dabei viel auf, dass es so gut wie nirgends mehr 35mm Roll-Filme gibt… schade eigentlich.

Hier ist meine „Equipment-Seite“ chronologisch sortiert

Vielleicht inspiriert die eine oder andere Abbildung zum Schwelgen in der Vergangenheit – es sind einige dabei, die sicher mehr von Euch noch sehr gut kennen… Nikon, Canon, Leica, GoPro, Panasonic, Polaroid, Kodak, Sony, Apple 😉

 

Kameratest – iPhone / Leica / Canon

iPhone 4s mit 8 Megapixel

iPhone 4s mit 8 Megapixel

Vielleicht ein etwas unfährer Test aber ich kann mir vorstellen, das die Ergebnisse für einige Interessant sein könnten: Im Test unter gleichen Bedingungen, wobei die kameraspezifischen Eigenschaften natürlich nicht komplett übertragbar sind (ca. Blende 4 / 50 mm):

  • iPhone 4s – 8 Megapixel
  • Leica D-Lux 4 – 10 Megapixel
  • Canon 1D Mk III – 10 Megapixel
Hier die Ergebnisse:
Im Vergleich stehen eine Profi-digitale Spiegelreflexkamera, eine gute Kompaktkamera und eine Handykamera…

(mehr …)

Leica D-LUX 4 ISO test

ISO Test Leica

ISO Test Leica

Um optimale Bildqualität auch mit einer kleinen kompakten Kamera zu erhalten, empfiehlt es sich, diese unter „vergleichbaren“ Bedingungen zu testen.

Die kleinen Sensoren (im Vergleich zu Digitalen Spiegelreflex Kameras) der Kompakt-Kameras sorgen im höheren ISO Bereich für Qualitätsverluste.
Diesen Test habe ich im Studio durchgeführt, um festzustellen, bei welchem ISO Wert die Bildqualität der Leica D-Lux 4 abfällt.
Ergebnis:
80, 200 und 400 ISO können problemlos verwendet werden – dann ein Sprung zu 800 und 1600 ISO, die sind bei schlechten Lichtverhältnissen eventuell eine Option.
3200 ISO liefern nicht mehr wirklich brauchbare Ergebnisse

Hier das Foto im Original mit den Testdaten

Neue Leica D-LUX 4

neue Leica D-Lux 4

neue Leica D-Lux 4

Nach langer Suche habe ich mich für die Leica D-LUX 4 als „immer dabei“ Kamera entschieden. Besonders wichtig waren mir bei der Suche: Bildqualität, Bildqualität , Bildqualität ,Geschwindigkeit, Sensorgröße, Gewicht, Gehäusegröße, Wertbeständigkeit.
Zwei interessante Konkurrenten waren die Olympus PEN und Canon G11…
Demnächst erste Bilder und ein Bericht