Seite wählen
Role Model Harald Schirmer - WOL FrauenStärken GemeinsamWachsen

Anfang des Jahre kam von der großartigen Katharina Krentz die Anfrage, ob ich mich in der zweiten Runde Working Out Loud FrauenStärken als RoleModel beteiligen wollte. Nicht nur weil mir Diversität und WOL sehr wichtig sind und meine Erfahrungen im ersten Durchgang FrauenStärken 2020 sehr positiv waren, gab es nicht viel zu überlegen.

Working Out Loud hat sich in den letzten Jahren stark weiterentwickelt – verschiedene offizielle Coaches bieten diese wertvolle Methode an. WOL FrauenStärken hat längst die Tausend TeilGeberInnen Grenze überschritten – weil es „dran“ ist und weil ein passioniertes Team dahinter steht, die Community Management auf ein neues Level heben.

Hier findet Ihr alles wissenswerte über die großartige Initiative WOL FrauenStärken:

WOL FrauenStärken GemeinsamWachsen

https://workingoutloud.com/frauenstaerken

Das Thema zu dem ich beitragen durfte, war für die Abschlusswoche des 12-wöchigen Programs eingeplant und natürlich ging es um „Netzwerken“:

„Im Netzwerk arbeiten und wachsen“

Meine Statements dazu – in maximaler Verkürzung:

In einer vernetzten Welt ist Dein Soziales Netzwerk
ein entscheidender Erfolgshebel.

Harald Schirmer

und

Aus Respekt von Individualität entsteht Perspektivenvielfalt,
die uns komplexe Aufgaben gemeinsam lösen lässt.

Harald Schirmer

Das Video Interview mit Katharina ist nur für die TeilnehmerInnen freigeschalten, aber der großartige Tobias Grewe und die wunderbare Nina Mülhens haben mit Ihren einzigartigen Visualisierungen eine tolle Zusammenfassung der für sie relevantesten Punkte bereitgestellt:

Tobias Grewes Sketchnote / Graphic Recording:

Tobias Grewe „Die Welt ist bunt! Lasst uns Reichtum und Vielfalt in die Arbeitswelt holen. DAS WIR GEWINNT“. @haraldschirmer bringt uns mit seinen Impulsen ins Finale von #WOL #FrauenStärken #GemeinsamWachsen. Die Dinge, die wir verändern wollen, müssen WIR in die Welt bringen!.

Nina Mülhens visuelle Zusammenfassung, Impressionen und vor allem Stichpunkte:

Aber auch über großartiges TeilnehmerinnenFeedback konnte ich mich freuen:

Hier noch weitere wichtige Links, die es zu besuchen lohnt: