Seite auswählen
Winners Night – Jury Mitglied Harald Schirmer
Foto: Tobias Tschepe / IDG

Auch in diesem Jahr war ich wieder eingeladen als Teil der Jury die diesjährigen „besten Digitalen Projekte“ zu bewerten. Es ist immer sehr spannend vorab all die Einreichungen zu sichten, online nach „transparenten Wirkungen“ zu suchen und dann am Event, die Gewinner persönlich zu treffen und Erfahrungen auszutauschen

Foto: Tobias Tschepe / IDG

Der Rahmen der Veranstaltung – wie immer – sehr besonders – Tagsüber mit spannendem Programm um die Teilnehmer und deren Projekte persönlich kennen zu lernen, Abends in festlichem Rahmen die Ehrung der Gewinner in den diversen Kategorien.

Foto: Tobias Tschepe / IDG

Charmant, professionell und sehr menschlich führte auch 2019 Andrea Thilo durch das Programm:

Foto: Tobias Tschepe / IDG

Als Pate der Kategorie „Culture“ konnte ich dieses Jahr den Award an die DAK Digital übergeben, die weiteren Platzierten waren dieITA Academy und der Daimler AG!

Ich verstehe Digitalisierung als: Den Reichtum von Diversität nutzbar machen.“ Die Transformation der Kultur, der Mensch hinter der Digitalisierung steht für mich im Fokus. 

Foto: Tobias Tschepe / IDG

Bei DAK-Gesundheit konnten die Juroren vor allem beobachten, dass das Unternehmen die Digitalisierung nicht nur transparent, sondern mit wirklicher Beteiligung der Menschen und auf Augenhöhe durchgeführt hat, berichtet Schirmer. „Das können also nicht nur Startups mit acht Leuten, sondern auch Unternehmen mit über 200 Mitarbeitern.“

„Die Menschen müssen begreifen, dass Digitalisierung kein Feind ist, sondern großen Nutzen bringen kann“, erklären die Preisträger selbst ihre erfolgreiche Transformation. „Auf dieser Basis haben wir aufgesetzt.“

… schreibt die Event-Bloggerin Katrin Bauer im LIVE BLOG des IDG

Die wunderbare Tijen Onaran – ebenfalls Mitglied der Jury war auch wieder mit viel Passion und Freude dabei – immer wieder ein Fest sie zu treffen!