Seite wählen

In einer Zeit, in der Videokonferenzen langsam Normalität werden, haben sich 5+ Neugierige Menschen über Twitter gefunden um das nächste Level von digitaler Begegnung kollaborativ zu erforschen – hier das Ergebnis:

Unser VRexplorer Guidebook mit 95 Seiten gesammeltem Wissen, Erfahrungen, Technik und Methodik rund um Virtual Reality ist ab sofort verfügbar zum kostenlosen Download!

In diesem Beitrag ein kleiner Einblick in die Geschichte des Guidebooks verbunden mit einem großen Dankeschön für die tolle Zusammenarbeit – und der Hoffnung, dass wir möglichst vielen damit VR Entscheidungen erleichtern, Neugier wecken und die Potentiale von Virtual Reality gemeinsam nutzen und weiterentwickeln!

Seit 2016 beschäftige ich mich immer wieder intensiver mit VR (Virtual Reality), irgendwann musste auch eine Brille her, um in die Virtuellen Welten einzutauchen. Im Februar diesen Jahres schrieb ich dann zum ersten Mal zusammen, was alles möglich sein könnte, würden wir diese Technologie wertschöpfend einsetzen – LINK. Und wie das so ist, wenn man vernetzt ist und seine Neugier über Twitter, LinkedIn und Co teilt – man findet Gleichgesinnte.

Im März dann die erste VR-Konferenz und weitere Besuche in verschiedenen Welten wie TriCAT:

TriCAT VR Welt
#Zukunftslust VR Konferenz

Im Mai dann die ersten selbst organisierten Treffen in AltaVR oder Mozilla Hubs – über die geteilten Erfahrungen fanden sich dann schnell auch andere neugierige oder schon begeisterte „Weltenwanderer“, die große Lust hatten, gemeinsam zu testen, was schon alles möglich ist – auch ohne Brille.

Twitter, VR, AltaVR

Gemeinsam mit diesen großartigen VRExplorern gingen wir auf Entdeckungsreise – mit dem Fokus auf nutzbare Werkzeuge, Formate, Methoden und dem Mehrwert von Virtual Reality im Organisationskontext.

Aus den wöchentlichen Treffen entstand so viel Erfahrung und Begeisterung, das er Wunsch entstand, das Gelernte in einem Guidebook zusammenzutragen und zur Verfügung zu stellen. Um nicht nur eigene Erfahrungen zu sammeln wurde auch ein Event organisiert, in dem wir all die Möglichkeiten für ausgewählte Teilnehmer erlebbar machen wollten – und um zu sehen, wie das auch für „Erstbesucher“ umsetzbar ist. Großartiges Feedback und echte Begeisterung zeigte uns, dass wir auf dem richtigen Weg waren.

In den letzten Wochen wurden dann nochmal alle Bildschirmfotos, Informationen und Methoden zusammengetragen, Logos entwickelt und im Kollaborativ-Modus das Guidebook in der Version 1.0 erstellt. Jeder brachte seine Kompetenzen und möglichen Ressourcen ein – jetzt ist es online – eingerahmt in eine Webseite und freut sich auf Euren Besuch – und vor Allem Rückmeldungen und Verbreitung.

Zum Inhalt des Guidebooks:

Im ersten Teil geht es um die Nutzung und wofür wir VR empfehlen können – also das „WOZU/WHY“ – ergänzt mit Statements über Verbreitung und Weiterentwicklungen

Meeting und Events in Virtual Reality

Auch die notwendige Technik, Hintergründe zu Avataren und Möglichkeiten wie Teambuilding, Workshop Setup und Tipps für reibungslosen Ablauf sind Teil des Whitebooks.

Ein Riesen Dankeschön an die wunderbare Zusammenarbeit und Euren großartigen Einsatz der VR Explorer – vor Allem in den letzten Wochen, dieses umfangreiche Werk zusammenzustellen!! (in der ich zugegebener Weise nur sporadisch beitragen konnte)

VRexplorer
VRexplorer

Wir haben uns entschieden alles unter Creative Commons kostenlos zur Verfügung zu stellen.

hier geht es zur Webseite: http://vrexplorer.space