Einfahrt befahrbar

Einfahrt befahrbar

Ab sofort ist die neue „Einfahrt“ befahrbar

ca. 30 kubikmeter Erde wurde ausgegraben (Minibagger) und mit dem Schubkarren ums Haus verteilt. Dann die gleiche Menge Mineralgestein als Untergrund aufgeschüttet – und per Hand (Schaufel) verteilt und gerüttelt.
Als Pflaster wurden die ums Haus verlegten alten Steine gemischt mit neuen verwendet.