Mehrere Tonnen Abfall erzeugt das Wickeln mit Einwegwindeln in den ersten Lebensjahren – das Argument Wasserverbrauch kann seit der Veröffentlichung vom „Herstellungsverbrauch“ von Einwegwindeln nicht mehr gelten…

Wir haben gebrauchte gekauft… auch nach dem dritten Kind sind die Windeln noch einwandfrei – selbst die Einlegetücher kann man wiederverwenden!!

[twocol_one]Vorteile:

  • (so gut wie) kein Abfall
  • gesünder, weicher
  • keine Chemie
  • halten ewig (unsere wurden schon von 4 Kindern getragen)
  • Gesamtkosten günstiger

[/twocol_one] [twocol_one_last]Nachteile:

  • Hoher (einmaliger) Anschaffungspreis
  • Tragen stark auf (dadurch halten aber die Hosen besser ;-)

[/twocol_one_last]