Endlich komme ich dazu meine ersten Erfahrungen mit meiner kleinen neuen Flug-Kamera DJI Mavic Air zu teilen. Nach etwa eineinhalb Flugstunden bin ich von diesem Powerzwerg ziemlich begeistert. Digitale Transformation wird hier sehr deutlich – was Algorithmen + Sensoren + Technik heute schon leisten ist beeindruckend.

DJI Mavic Air Drohne

2014 erwarb ich meine erste DJI Drohne Phantom 2 mit der war ich öfter unterwegs, bis die neuen Drohnen-Regelungen kamen und die vielen „Unverantwortungsvollen Flieger“ den Ruf ziemlich zerstört haben.

Drohne Phantom 2 mit GoPro
Drohne Phantom 2 mit GoPro

Damals musste ich noch für Hunderte von Euros einen Gimbal (zur Kamera-Stabilisierung), eine GoPro Kamera, einen Video-Sender und Akkubetriebenen Monitor, sowie einen recht teuren, riesigen Koffer dazu erwerben. Von tieferen Elektrotechnik-Kenntnissen nicht zu sprechen, Plug and Play gabs damals so noch nicht.

Jetzt habe ich mir die Zeit genommen meine ersten Bilder und Erfahrungen mit der Mavic Air zu dokumentieren…

Link zur Drohnen-Seite