Seite wählen

Aufgabe eines eisernen Fotografen der Motivklingel: schwarzweiß, „auf der Straße“ + Erklärung
ruhe mit bewegung
Der Baum rechts ist für mich der halbwegs „ruhende Pol“ im Bild, die beiden linken Bäume „wollen“ nach links aus dem Bild (besonders der ganz linke – aus diesem Grund auch neben dem Zentrum), die Straße verhindert das durch ihre deutliche Rechtsbewegung in die Tiefe, die beiden Leitpfosten sollen den Betrachter bremsen, damit er nicht ins Bild fällt und sich sofort verliert. Durch das Format habe ich auch versucht die Tiefenwirkung etwas abzumildern. Auf reines Weiß habe ich im Bild verzichtet, sonst hätte der Kontrast die Stimmung gestört.
„Auf“ der Straße ist für mich diese seltsame Stimmung, die Leere, die Zeit… wer es gegenständlicher möchte … auch der Nebel