Seite wählen

„Die meisten meiner Fotos könnte/dürfte ich heute nicht mehr machen“ – ein Zitat von einem der besten Fotografen „aller Zeiten“ aus der Magnum Gruppe. Recht am eigenen Bild, Copyright, Musterschutz usw. verbieten es heute tolle Schnappschüsse oder auch hochauflösende Architekturaufnahmen zu machen. In vielen Fällen sehr sehr Schade. Finanziell Gründe aussen vor wäre für mich ein Leitsatz (der leider sehr schwer definierbar und anwendbar wäre) – z.B. keine Fotos von Personen, die damit verunglimpft werden…

Rechtlich ist es erforderlich, vorher die Person zu fragen – mal ehrlich – selbst wenn man die Zustimmung bekommt – der „Moment“, die „Stimmung“, die mich reizt – ist dann längst unwiederbringlich weg…  derzeit einzige Lösung – nachher um Erlaubnis bitten.