Seite wählen

Update – Upgrade – Versionen

Tipps & Tests von Harald Schirmer

Tipps & Tests von Harald Schirmer

Versions-Nummern bekannt aus der Software-Branche werden immer öfter auch für andere Dinge verwendet und finden sich inzwischen sogar im „normalen“ Sprachgebrauch wieder. So sprechen wir z.B. von Web 2.0 oder Enterprise 2.0 was sich auf eine neue Generation von Firmen bezieht.

Wie ist das zu verstehen?

Eine Versionsnummer besteht in der Regel aus einer Zahl mit Stellen vor und hinter dem Komma z.B. 3.41 Dabei zeigt jede der Zahlen eine „Stufe“ an, in der sich die Software (oder jetzt auch andere Dinge) befinden. Vor dem Komma stehen wirklich große Veränderungen – also von 1.0 zu 2.0 hat sich das Produkt, die Software oder ein Zustand „dramatisch“ (mehr …)