Seite wählen

Continental Woche im CL2025 MOOCathon

Vergangene Woche konnten wir den MOOCathon mit unserem Input, kleinen Lernaufgaben und Diskussionen gestalten. Jeden Tag gab es eine eigene Seite mit Input, der durch passende, kleine Lernaufgaben die Teilnehmer ins eigene Erleben bringen konnten. Ich bin begeistert von der Beteiligung – schon am ersten Tag waren über 140 in der Live Video Session. Die Videos wurden bereits über 1200 mal angesehen.

Link zur Continental Wochenseite

Für einen kleinen Überblick habe ich ein Storify Protokoll erstellt – darin enthalten sind alle Informationen, Aufzeichnungen und die Ergebnisse der Aufgaben (z.B. 19 kleine Lernvideos). Vielen Dank an das Corporate Learning Team für die Möglichkeit, das Continental Team für die Beteiligung und den vielen Teilnehmern für den wertvollen Input, Rückmeldungen und Wertschätzung. DANKE!!!

Direkter Link: https://storify.com/HaraldSchirmer/cl2025-mooc-continental-woche  (mehr …)

CL2025 – Lernen wieder lernen

Kommende Woche werde ich mit unserem Continental LernTeam die Corporate Learning MOOCathon Woche gestalten. Dazu habe ich mir ein paar Gedanken gemacht und ein Teaser Video erstellt:

Lernen wird gerne als Zugewinn verkauft, wird aber oft von denen, die lernen sollen, als Aufwand gesehen. Zudem schwingt oft die Angst mit „was wenn ich es nicht verstehe, schaffe, andere besser sind?“

Von Kindern lernen lernen

Als Kinder probieren wir Dinge einfach aus, wir explorieren, haben keine Angst vorm Scheitern – lernen mit NeuGier und Freude. Dann kommt die Leistungsgesellschaft, Normen und Prüfungen. Einige können damit gut umgehen, weil sie in die „Förmchen“ des Systems passen. Viele nicht, vielleicht auch weil ihre Kreativität und Neugier von den Logik orientierten Vorgaben nicht befriedigt werden.

Keine (Be-) Wertung

(mehr …)

Working Out Loud Circle – Hintergrund Links Videos

Es ist ein Experiment, klappt aber recht gut! Wir führen per Skype for Business einen Working Out Loud Circle durch – und wer möchte kann entweder live oder später per YouTube zuschauen. Es geht darum einen Eindruck zu vermitteln und andern die Chance zu geben uns „über die digitale Schultern zu schauen“.

Bisher hatten wir ca. 30-40 Zuschauer bei unseren Live Streams, die erste Aufzeichnung hat bereits über 500 Zugriffe – scheint also eine gewisse Relevanz zu haben 😉

In dem Zusammenhang habe einige Fragen bekommen, die ich hier versuchen möchte (aus Nutzersicht) zu beantworten:

Was ist WOL – Working Out Loud?

Gemeinsam mit 3-4 Anderen gehst Du auf eine Lernreise und versuchst dabei ein persönliches Ziel zu erreichen. Das Ganze dauert 12 Wochen (um echte Verhaltensänderung zu bewirken) für je eine Stunde entlang einem von John Stepper entworfenem Kurrikulum (genannt Circles). Das Ganze basiert auf Dale Carnegie und wurde um die Möglichkeiten des Internets angereichert und angepasst.

Ich möchte diese Frage mit den Effekten entlang der fünf Säulen von WOL beschreiben: (mehr …)